Star Trek: Deep Space Nine Staffel 7

Die zur „Star Trek“-Familie gehörende Science-Fiction-Serie spielt nicht wie ihre Vorgänger „Raumschiff Enterprise“ und „Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert“ auf einem fliegenden Sternenkreuzer, sondern auf einer festen Raumstation – der „Deep Space Nine“. Sie befindet sich zunächst im Orbit des Planeten Bajor und wird von Cardassianern betrieben, dann aber von ihnen aufgegeben. Die Bajoraner erbitten die Hilfe und den Schutz der Sternenflotte und die übergibt fortan dem Offizier Benjamin Sisko (Avery Brooks) das Kommando. Als in der Nähe von Bajor ein stabiles Wurmloch entdeckt wird, welches einen unmittelbaren Zugang zu einem kaum erforschten Quadranten ermöglicht, wird die Raumstation direkt davor positioniert und entwickelt sich zu einem strategisch wichtigen Forschungs- und Handelsstützpunkt.

Genres

Science-Fiction Drama

Produktionsjahre

1993 - 1999

Hauptdarsteller

Avery Brooks, Colm Meaney, René Auberjonois

Produzenten

Ira Steven Behr, Michael Piller, Rick Berman

Regisseure

Keine Angabe

Autoren

Michael Piller, Rick Berman


Sprachen
Staffeln
1 Das Gesicht im Sand
2 Schatten und Symbole
3 Nachempfindung
4 Wettkampf in der Holosuite
5 Sarina
6 Verrat, Glaube und gewaltiger Fluß
7 Der Dahar-Meister
8 Die Belagerung von AR-558
9 Entscheidung auf Empok Nor
10 Leben in der Holosuite
11 Die verlorene Tochter
12 Die Tarnvorrichtung
13 Freies Schußfeld
14 Hirngespinst
15 Badda-Bing, Badda-Bang
16 Unter den Waffen schweigen die Gesetze
17 Im Ungewissen
18 Bis daß der Tod uns scheide
19 Eine sonderbare Kombination
20 Im Angesicht des Bösen
21 Ein Unglück kommt selten allein
22 Kampf mit allen Mitteln
23 Extreme Maßnahmen
24 In den Wirren des Krieges
25 Das, was du zurückläßt, Teil I
26 Das, was du zurückläßt, Teil II